Mein Erbe tut Gutes – Das Prinzip Apfelbaum

Mit diesem Clip beginnt meine kleine Sammlung an Filmen zum Erbschaftsfundraising.

Das ist von einer gemeinsamen Initiative einiger großer deutscher NGOs. Die Orga trägt den ungewöhnlichen Titel „Mein Erbe tut Gutes: Das Prinzip Apfelbaum.“
http://www.mein-erbe-tut-gutes.de

Der Flm ist sehr wertig gemacht. Gutes Script. Sicher war er auch teuer, mit einer Szene im Heli und in einer afrikanischen Schule, alles schön im selben Stil gedreht. Aber irgendwie ist das nicht authentisch, erinnert an HUK-Fernsehwerbung oder Spots für Arzneimittel im ZDF. Fühlt sich nach Agenturware an. Da hilft auch das gute Script nicht.

Zu diskutieren wäre, ob das die Zielgruppe der älteren und eher wohlhabenden Bundesbürger genauso sieht. Aber ich glaube, Authentizität dieser Art wird nicht altersspezifisch rezipiert. Wenn was nach Fernsehwerbung aussieht, dann wird das auch als Fernsehwerbung empfunden. Und im Fernsehen werben halt nur noch Versicherer und Inkontinenzmittelhersteller. Oder was meint ihr?

(141)

Video Bewerten:

Visuelle Qualität
0
Qualität des Drehbuchs
0
Kommunikationsziel
0
Durchschnitt:
  Wird geladen, bitte warten yasr-loader
Profilbild von Michael Truckenbrodt
About The Author
- Die Idee zu noncommercials.de ist von Michael Truckenbrodt. Er ist Produzent und Geschäftsführer der Filmproduktion TIME PRINTS KG in Berlin und produziert Dokumentarfilme, Werbung und - am allerliebsten - Filme für Non-Profit-Organisationen.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>